Someone New

Roman

Laura Kneidl

Durchschnittliche Bewertung
4.5Sterne
14 Kommentare
Kommentare lesen (14)

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Someone New".

Kommentar verfassen
Ich mache mir ständig Gedanken darum, was andere Menschen von mir denken. Wen sie in mir sehen. Aber nicht bei dir. Bei dir kann ich ganz ich selbst sein.

Als Micah auf ihren neuen Nachbarn trifft, kann sie es nicht glauben: Es ist ausgerechnet...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Buch12.90 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 6027221

Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Someone New"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    9 von 10 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Gelinde R., 30.01.2019

    Someone New, von Laura Kneidel

    Cover:
    Gefällt mir, sehr verspielt und romantisch.

    Inhalt:
    Micah hat es gerade nicht leicht, sie lebt in einem goldenen Käfig.
    Ihre steinreichen Eltern sind total entrüstet als sie Micahs Zwillingsbruder Adrian mit einem Mann im Bett erwischen und werfen ihn kurzerhand aus dem Haus. Er taucht unter und Micah sucht ihn verzweifelt.
    Micah ist bemüht die Familie zusammen zuhalten und für die anderen will sie sogar das verhasste Jurastudium auf sich nehmen.
    Als sie dann auf ihren neuen Nachbarn Julian trifft, der ihretwegen kurz zuvor seinen guten Job verloren hat, will sie es unbedingt wieder gut machen. Doch Julian hält alle um sich herum auf Abstand und auch als sich zwischen den beiden Gefühle entwickeln ist da immer noch ein Geheimnis, das alles zerbrechen lassen kann.

    Meine Meinung:
    Ein wunderschöner Liebesroman mit einer überaus sympathischen und liebenswerten Protagonistin. Micah lebt in einem goldenen Käfig und will es allen recht machen. Dadurch kommt sie aber an ihre Grenzen und ist fast dabei sich selber aufzugeben.

    Es ist ganz wunderbar, wie zartfühlend und voller Wärme die Autorin das Leben und die Gedankenwelt von Micah beschreibt.
    Sehr realistisch und mein Kopfkino hat von Anfang an tolle Bilder abgespielt.

    Der Aufbau ist wie üblich.
    Hier eine tolle Rahmenhandlung, mit absolut ernstem Hintergrund der nicht laut und oft genug für Toleranz wirbt.
    Dann das Liebespaar, wobei einer ein Geheimnis hat das alles zum Einsturz zu bringen droht.
    Hier ist auch mein einziger Kritikpunkt:
    Auch wenn ich Julian verstehen kann, wer geht mit seinen Geheimnissen schon offen um, bringt es doch nichts eine Liebe auf Geheimnissen aufzubauen und dann den großen Knall abzuwarten.
    Ich denke dieses Klischee hätte hier gut umgangen werden können und dem Inhalt und der Aussage des Buches keinen Abbruch getan.

    Auf das wichtige Nachwort möchte ich extra hinweisen, aber dies wirklich erst lesen wenn man mit dem Buch fertig ist.

    Autorin:
    Laura Kneidl wurde 1990 in Erlangen geboren und studierte Bibliotheks- und Informationsmanagement in Stuttgart. Sie entwickelte bereits früh in ihrem Leben eine Vorliebe für alles, was mit dem Schreiben zu tun hat. Die Autorin lebt heute in Leipzig, wo ihre Wohnung einer Bibliothek ähnelt.

    Mein Fazit:
    Ein filmreifer Liebesroman mit einer sehr ernsten und wichtigen Aussage.
    Voller Wärme und Einfühlungsvermögen und mit viel Herz geschrieben.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    4 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Rebecca K., 01.02.2019

    Als Micah in ihre neue Wohnung zieht und dann auf ihren Nachbarn trifft, kann sie es nicht fassen, dass es ausgerechnet Julian ist der wegen ihr seinen Job verloren hat.
    Obwohl sich Julian ihr gegenüber sehr kühl gibt versucht Micah alles ums ich bei ihm zu entschuldigen.
    Dabei lernt Micah Julian auch immer besser kennen und fühlt sich immer mehr zu ihm hingezogen, nur weiß sie bis jetzt nicht was Julian vor ihr verschweigt und wieso er seine Mitmenschen so auf Abstand hält.

    Ich muss gestehen, dass es für mich der erste Roman ist den ich von der Autorin Laura Kneidl gelesen habe. Da mich aber der Klappentext mehr als neugierig zurückgelassen hat, habe ich mir das Buch als Sonderausgabe bestellt und konnte auch am Erscheinungstag gleich mit dem Lesen beginnen.
    Der Einstieg ins Buch ist mir etwas schwer gefallen und als ich dann richtig im Buch drin war bin ich gut vorangekommen.
    Micah hatte eigentlich ein begütertes Leben und muss dann nach einem Zwischenfall erkennen, dass nicht alles so ist wie es scheint. Als sie dann Julian kennenlernt wird einiges leichter für sie und auf der anderen Seite auch wieder nicht.
    Der gesamte Roman wurde vollständig aus der Sicht von Micah erzählt, wobei aber auch alle anderen Figuren zu Wort kamen und alles zusammen dann ein völlig rundes Bild für den Leser ergibt.
    Dem Handlungsverlauf konnte ich auch sehr gut folgen und auch wenn ich nicht immer mit Micah einer Meinung war konnte ich ihre Entscheidungen verstehen und auch nachvollziehen.
    Gut gefallen hat mir auch, dass der Spannungsbogen bis zum Schluss gespannt war und man sich so während des Lesens seine Gedanken machen konnte wie wohl alles Enden wird. Für mich war das Happy End nicht unbedingt so ersichtlich und so war ich auch gespannt wie sich alles entwickeln würde.
    Ich persönlich empfand alle Figuren des Romans mit sehr viel Liebe zum Detail beschrieben, so dass ich mir alle sehr gut während des Lesens vorstellen konnte.
    Julian und seine Geschichte bzw. sein Geheimnis konnte ich nie richtig greifen und so hat es wirklich sehr lange gedauert bis ich ihn richtig greifen konnte und dann ich habe ich auch sein Verhalten sehr gut verstehen können.
    Auch die Handlungsorte konnte ich mir anhand der Beschreibungen vor dem inneren Auge entstehen lassen beim Lesen.
    Alles in allem hatte ich sehr entspannte Lesestunden mit dem Roman verbracht und ja ich habe auch schon den 2. Teil der die Geschichte von Cassie und Auri erzählen wird und 2020 erscheinen wird vorbestellt.
    Sehr gerne vergebe ich alle fünf Sterne für das Buch.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Someone New“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating